• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Frieden geht

Gruppenbild vor der Marienkapelle

Am 24. Oktober 2021 machten sich rund 25 Frauen und Männer aus der GdG von der Kirche St. Konrad aus auf den Weg entlang der Grenze zwischen Deutschland und den Niederlanden zur Marienkapelle am Schneeberg unter dem Leitwort „Frieden geht!“.

Unterwegs gab es Impulse und Anregungen zu dem Leitwort, insbesondere zu Grenzen, Schöpfung und Mauern. In Gesprächen tauschten sich die Teilnehmenden zu Fragen der eigenen Grenzen und zu unserer Verantwortung für die Schöpfung aus, damit unseren Kindern keine Wüste hinterlassen wird.

Auch die steinerne Hinterlassenschaft des Weltkriegs regte zum Nachdenken über den Umgang mit der Überwindung von Mauern an.

An der Marienkapelle wurden neben einem gemeinsamen Gebet von Franz von Assisi Zitate rund um den Frieden aus dem Bremer Friedenstunnel vorgetragen.

Auch die Geschichte der Marienkapelle wurde erläutert. „Mag die ganze Welt verrückt sein, hier an diesem Ort herrscht Frieden.“ – so lautet die Inschrift einer Stele an der Marienkapelle. Auf dass es viele Orte geben möge, an denen Frieden herrscht.

Für den Eine Welt Kreis der GdG
Norbert Dreßen