• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Offenes Musizieren

an der Krippe von St. Laurentius

MUSS LEIDER WEGEN DER CORONABESTIMMUNGEN AUSFALLEN


Herzlich laden wir ein zum „Offenen Musizieren” in St. Laurentius!

Schauen Sie gerne bei einem Weihnachtsspaziergang einmal in St. Laurentius vorbei, um die Krippe bei stimmungsvoller Musik zu besuchen! Vielleicht haben Sie auch Lust, sich mit Ihrem Instrument musikalisch zu beteiligen, das Sie schon seit langem nochmals aktivieren wollten...

Orgel

Am Sonntag, 27. Dezember 2020, von 15:00 bis 17:00 Uhr, haben Sie die Möglichkeit zu beidem. Einige Damen und Herren des Kammerorchesters St. Laurentius werden unter Wah-rung der Hygienevorschriften ad hoc musizieren und geben Ihnen die Möglichkeit, sich zu beteiligen: Weihnachtliche Musiken, Konzerte, kleine Sinfonien, Sonaten, Choräle oder Weihnachtslieder... was auch immer – es gibt unendliche Möglichkeiten und auch Kombinationen. Viele Noten werden wir aus unserem Archiv vorhalten. Sie können auch gerne Ihre eigenen Noten (vielleicht auch eine Begleitung dazu) mitbringen! Zwei Orgeln und ein Cembalo stehen bereit. Es ist kein Konzert, sondern für Sie eine Möglichkeit, der Musik zu lauschen, solange Sie möchten. Zusätzlich bieten wir denjenigen ein Forum, die einmal gemeinsam oder vielleicht auch alleine in der großen Kirche musizieren möchten – soweit es coronabedingt möglich ist. Ihr Spiel wird Sie in Verbindung mit der „Kathedral-Akustik” der Kirche sicherlich beflügeln. Ihr Besuch in St. Laurentius mit Live-Musik wird in der weihnachtlich beleuchteten und geschmückten Kirche mit ihrer Krippe zu einem stimmungsvollen Erlebnis.

Ob als aktiver Instrumentalist oder auch nur als lauschender Besucher der Krippe: Sie sind uns herzlich willkommen!

Gregor Jeub