• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Gottesdienst zum 7. Sonntag der Osterzeit

Hören Sie den Gottesdienst zum 7. Sonntag der Osterzeit:

 
Text

Begrüßung

Heute teilen wir miteinander Elemente unseres Gottesdienstes zum Sonntag. Wir sind verbunden in Gott,
dem Vater, Sohn und Heiligem Geist.

Einführung

Was wäre das Heute ohne ein Gestern?
All die wertvollen Erfahrungen,
die haltgebenden Traditionen und
Gewohnheiten...

Was wäre das Heute ohne das Morgen?
All die notwendigen Veränderungen,
die ballastfreien Erneuerungen und
Besonderheiten...

Gestern, Heute und Morgen –
Jede Zeit hat ihre Bedeutung.

Gott war, ist und bleibt.

Lied

Gotteslob 428, 1. Str. – Herr, dir ist nichts verborgen

Gebet

Gott,
du bist da
im Gestern, Heute und Morgen.
Das nimmt Angst und gibt Kraft,
das macht Mut und schenkt Hoffnung.
Wir danken dir für deine Treue. Amen

Lesung

Apostelgeschichte 1, 15 - 17.20a - 26

Impuls

 

Fürbitten

Ewiger Gott, hilf uns:
- beim Suchen nach zukunftsweisenden Schritten: das Vergangene zu achten
- beim Blicken auf die Tradition: das Bedeutsame für die Gegenwart zu ermitteln
- beim Leben im Jetzt: deine Osterbotschaft zu bezeugen

Vater unser

beten

Lied

Gotteslob 804, 2.+3. Str.
Manchmal sehen wir Gottes Zukunft

Schlussgebet
und Segen

Gott,
du segnest uns und sendest uns.
Du schenkst uns Rückhalt und Liebe.
Deine Hoffnung soll uns ermutigen,
die kleinen und großen Veränderungen zu wagen
für eine Welt, die glaubt und hofft und liebt.

Lass uns zum Segen für diese Welt werden.
Im Namen des Vaters und des Sohnes und des hl. Geistes.
Amen

Verab-
schiedung

Wir wünschen einen Sonntag, der Sie gut in die neue Woche gehen lässt!