• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Beten bewegt - Gebet vor der Nacht

„Du lässt den Tag, o Gott, nun enden…” – Diese Zeilen eines Abendliedes bringen wunderbar zum Ausdruck, dass sowohl der Tag als auch die Nacht in den Händen Gottes liegen.

An der Schwelle vom Tag zur Nacht laden wir an jedem Abend in der Fastenzeit zu einer Gebetszeit ein, in der wir uns von den Geschehnissen des Tages verabschieden und mit Gottes Segen in die Nacht gehen.

Ab 21:20 Uhr bietet die geöffnete Martinus-Kirche jedem die Möglichkeit, mit einer musikalischen Einstimmung zur inneren Ruhe zu kommen.

Um 21:30 Uhr beginnt für etwa 15 Minuten das „Gebet vor der Nacht”; es beinhaltet ein gemeinsames Abendgebet und einen besinnlichen Rückblick auf die Tagzeit. Wir beginnen am Donnerstag, 27. Februar 2020, und beenden die tägliche Abendzeit am Palmsonntag, den 5. April; dann gehen wir in die besonderen Zeiten der Karwoche.

Wir freuen uns auf Ihr und Euer Kommen

G. Lohmann + J. Voß